für 6 Törtchen
Dauer: 60 Minuten

 

Zutaten:

  • 4 mittlere Knoblauchzehen
  • 250 ml neutrales Pflanzenöl
  • 100 ml Milch (geht auch mit Sojamilch)
  • 1 TL Salz
 

 

 

Zubereitung:

 

  1. Hohes Gefäß und Stabmixer vorbereiten
  2. Milch auf Zimmertemperatur erwärmen. Knoblauchzehen schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Milch und Knoblauch in das Gefäß geben und mit dem Stabmix pürieren bis alles zerkleinert und die Milch leicht schäumt.
  4. Nun einen TL Salz hinzufügen.
  5. Jetzt wird Anfang immer nur wenige Tropfen Öl zugeführt während der Mixer immer weiterläuft.
  6. Wenn das Öl wieder von der Oberfläche verschwunden ist, wieder weiter Öl langsam zufuhren. Nach und nach kann die Öl Zufuhr erhöht werden.
  7. Kurz bevor man das gesamte Öl eingemixt hat, wird die Aioli langsam fester und fester.
  8. Wenn die Aioli die gewünschte Konsistenz erreicht hat, bei mir ist das nach 250ml der Fall, einfach zum Öl einmixen aufhören.

Tipp: Wenn man eine kleinge Menge (ca. 50ml) des neutralen Pflanzenöl's durch Olivenöl ersetzt, bekommt man einen herberen Geschmack der Aioli, ist aber Geschmackssache.


Guten Appetit!

 

Kommentare powered by CComment

Joomla Template - by Joomlage.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok