Dieser marrokanische Bulgursalat ist sehr leicht und schmeckt sehr erfrischend, ohne Fetakäse auch vegan

für 4 Personen
Dauer: 30 Minuten

 

Zutaten:

  • 150 g Bulgur
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Fetakäse
  • 400 g Salatgurke
  • 1 Paprika rot
  • 2 mittlere Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • Zitrone
  • 1 EL Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • evt. Chili/Harissa
  • Olivenöl
b_310_310_16777215_00_images_ORG_Bulgursalat.JPG

 

 

Zubereitung:

 

  1. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebel glasig andünsten.
  2. Bulgur hinzugeben, kurz anrösten und mit Tomatenmark und kochender Gemüsebrühe übergießen. Topf beiseitenstellen und mit Deckel für 10 min quellen lassen.
  3. Währenddessen könnt ihr DIe Salatgurke und Paprika in mundgerechte Würfel schneiden, ich persönlich mag lieber kleiner Würfel.
  4. Fetakäse ebenfalls in kleine Würfel schneiden bzw. mit den Händen abbröckeln.
  5. Wenn der Bulgur fertig gequellst ist, auskühlen lassen. Anschließend mit der Gurke, Paprika und Fetakäse vermengen.
  6. Die Zitrone reinpressen, 1 EL Olivenöl hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Wer es etwas schärfer möchte gerne auch mit Chili oder einer Harissa würzen.
  7. Kleingeschnittene Petersilie drüberstreuen und servieren.

 

Tipp: Für die vegane Variante einfach Fetakäse weglassen und vielleicht stattdessen noch Kichererbsen hinzugeben.

Mahlzeit!

Kommentare powered by CComment

Joomla Template - by Joomlage.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok