Rezept für köstliche faschierte Laibchen auf Sojabasis, schmecken wie früher bei Oma!

 

für 4 Personen

Dauer: 45 Minuten

 

Zutaten:

  • 300 g Soja Granulat
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 1 große Zwiebel
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 2 Semmeln oder 100 g Semmelwürfel
  • 3 EL Mehl
  • 200 ml Soja Milch
  • Majoran, Grillgewürz, Salz und Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Semmelbrösel
  • Öl zum braten
b_310_310_16777215_00_images_Rezeptbilder_vegane-faschierte-Laibchen.png

 

Zubereitung:

Das Soja Granulat zirka 20 min. in der Gemüsesuppe einweichen und dann ordentlich ausspressen und abtropfen lassen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch fein hacken, anschließend in einer Pfanne mit etwas Öl leicht anschwitzen. (nicht braun werden lassen) Die Semmelwürfel oder Semmeln in Soja Milch einweichen und dann mit eingeweichten Soja Granulat, Zwiebel & Knoblauch, Mehl, Majoran, Grillgewürz, Petersilie und Salz & Pfeffer vermengen. Nachdem die Masse gut vermengt ist, mit feuchten Händen Laibchen daraus Formen und von allen Seiten in den Semmelbröseln panieren.

Öl in einer Pfanner erhitzen und die Laibchen bis zur gewünschten Bräune braten. Dazu passt wunderbar ein Erdäpfelpüree oder selbstgemache Pommes Frites.

 

Guten Appetit!

Kommentare powered by CComment

Joomla Template - by Joomlage.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok