für 4 Personen
Dauer: 30 Minuten

 

Zutaten:

  • 500g Pulay-Linsen (Ich verwende aus Zeitgründen fertige aus der Dose)
  • 100g Haferflocken
  • 50g Mehl (Dinkel- oder Roggenmehl)
  • 200g braune Champignons
  • 5 getrockten Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprika, eventuell Chili Flocken

 

Zubereitung:

 

  1. Die Zwiebel, Champignons und getrocknete Tomaten in kleine Würfel schneiden und dann mit 2 EL Olivenöl in der Pfanne leicht anbraten.
  2. Linsen abtropfen und in eine große Schüssel geben und mit den restlichen Zutaten vermengen und anschließend mit den Händen fest durchkneten
  3. Auf der Arbeitsfläche Mehl verteilen und mit den Händen zuerst Kugeln formen und dann zu Laibchen flachdrücken. Anschließend die Laibchen noch mit Mehl "panieren"
  4. In einer heißen Pfanne mit reichlich Öl pro Seite 3 min braten.


Guten Appetit!

Kommentare powered by CComment

Joomla Template - by Joomlage.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok