für 12 Dreiecke
Dauer: 45 Minuten

 

Zutaten:

  • 2 Hefe-Pizzateig
  • 200g Spinat
  • 200g Schafskäse
  • 200g Mozzarella
  • 3 Frühlingswiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
spinatdreiecke_310x240.png 

 

 

Zubereitung:

 

  1. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
  2. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Frühlingszwiebel andünsten. Spinat dazugeben und Knoblauchzehen reinpressen. Anschließend bei mittlere Hitze ein paar mit andünsten, bis der Spinat zusammengefallen ist.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit Schafskäse in kleine Stücke brechen und Mozzarella in eine Schüssel reiben und gut vermengen.
  5. Den Teig ausbreiten und ca. 10x10cm große Quadrate ausstechen. Es sollten sich 12 Quadrat ausgehen.
  6. Auf eine Hälfte zuerst die Käse-Mischung und anschließend etwas Spinat darauf geben.
  7. Nun klappt man das Quadrat quer von einem Eck zum anderen zu, sodass ein Dreieck ensteht. Mit der restliche Mischung und Quadraten gleich vorgehen.
  8. Backrohr auf 200°C vorheizen, die Dreickecke mit Eigelb einpinseln und anschließend für 15 min. ins Backrohr.
  9. Fertig!


Guten Appetit!

 

Kommentare powered by CComment

Joomla Template - by Joomlage.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok