für 4 Personen
Dauer: 30 Minuten

 

Zutaten:

  • 300g Semmelwürfel
  • 200 ml pflanzliche Milch
  • 1 Zwiebel
  • 3-4 Scheiben veganer Käse (zb. Wilmersburger)
  • 5 g Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Oregano
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • ÖL zum rausbraten
b_310_310_16777215_00_images_Rezeptbilder_kaspress_vegan.jpg 

 

 

Zubereitung:

 

  1. Die Zwiebeln würfelig schneiden und in etwas Öl braten bis sie etwas Farbe bekommen und Röst-Aromen vorhanden sind.
  2. Währenddessen die Semmelwürfel mit den restlichen Zutaten vermengen und anschließend die gerösteten Zwiebel hinzugeben.
  3. Nun alles schon mit Händen durchkneten und für 10 min. rasten lassen.
  4. Jetzt müsste die Masse eine weiche und gut formbare Konsistenz haben. Falls noch zu fest, vorsichtig noch etwas mehr pflanzliche Milch hinzufügen.
  5. Aus der Masse Kugel formen und in etwas Mehl flachdrücken, bis schöne Laibchen enstehen.
  6. Pfannenboden mit Öl bedecken und heiß werden lassen. Dann die Kaspressknödel pro Seite ca. 3-4 min braten, bis sie eine schöne Farbe bekommen.
  7. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und gleich genießen.

Der vegane Käse-Ersatz von Wilmersburger hat in dem Rezept super funktioniert und schmilzt auch gut..

Die Kaspressknödel passen sehr gut als Suppenbeilage, auf einem grünen Salat oder einfach mit Reis, Erdäpfel o.ä..

 


Guten Appetit!

 

Kommentare powered by CComment

Joomla Template - by Joomlage.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.